Ihr Partner für die Analyse Ihrer Steuerungs- und Antriebstechnik

Ihre Steuerungstechnik fungiert als das Nervensystem Ihrer Produktion. Um Fehler, Probleme und Anlagestillstände zu vermeiden, sollten Sie über den Zustand Ihrer Anlage daher möglichst genau Bescheid wissen.

Unsere Anlagenanalyse hilft Ihnen dabei, Anlagenstillstände und damit verbundene Ausfallkosten zu minimieren.
 

Ablauf einer Anlagenanalyse:
 

  • Die Datenanalyse erfolgt durch unsere kompetenten Mitarbeiter in Zusammenarbeit mit Ihren technischen Mitarbeitern. Es werden alle technischen Daten der relevanten Baugruppen wie Hersteller, Typ, Baureihe, Softwarestand, Ausführung usw. erfasst. Optional sichern wir Ihre Anlagendaten wie Parameter von Antriebsreglern oder Softwarestände.
     
  • Alle erfassten Daten werden von uns ausgewertet und in einem Analysebericht zusammengefasst. In diesem Bericht finden Sie dann alle Informationen, zu den in der Analyse erfassten Komponenten. Darin sind Informationen zum Produktlebenszyklus, Verfügbarkeit, Preisentwicklung und Lieferzeiten enthalten.
     
  • In der Auswertungsanalyse besprechen wir gemeinsam die Ergebnisse der Anlagenanalyse. Die Auswertungsanalyse umfasst einen individuellen Lösungsplan für die Beschaffung und Einlagerung von schwer erhältlichen bzw. kritischen Bauteilen. In der Auswertungsanalyse bekommen Sie Vorschläge zur Ersatzteilbevorratung und Ersatzteilbewirtschaftung.